Grundrezept Burger Buns

Grundrezept Burger Buns

Freunde von mir sind auf die glorreiche Idee gekommen, Burger selbst zu kochen. Nicht nur das, sondern auch die Brötchen zu backen und insgesamt alle Speisen selbst zuzubereiten. Ich hab mich natürlich fleißig eingebaut und gemeinsam haben wir wunderschöne Burger Buns gebacken. Ein bisschen stolz war ich schon! In meinem Kopf waren die Buns immer als unglaublich schwer und kompliziert abgespeichert. Dabei geht’s ganz leicht. Abgesehen von den etwas längeren Wartezeiten. Mit Liebe gemacht schmeckt’s trotz der Warterei trotzdem besser als in jedem Restaurant 😋
May I proudly present: Das Grundrezept Burger Buns!

Grundrezept Burger Buns
Frisch aus dem Ofen ♨️

Das Grundrezept Burger Buns

Grundrezept Burger-Buns

Vorbereitungszeit1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Snack
Land & Region: American
Keyword: Brötchen, Buns, Burger
Portionen: 8 Buns

Zutaten

  • 450 g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Trockenhefe
  • 150 ml Milch lauwarm
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 3 EL Sesam

Die Zubereitung

Mehl, Salz, Zucker und die Trockenhefe in eine Schüssel geben und verrühren. In die Mitte eine Mulde drücken und 150 ml lauwarmes Wasser mit der Milch eingießen. Das alles soll dann mit einem Holzlöffel so lange vermischt werden, bis sich die Zutaten zu einem Teig verbindet. Dann noch ein bisschen mit den Händen kneten, bis der Teig nicht mehr an der Schüssel kleben bleibt. Auf die Arbeitsfläche Mehl streuen und den Teig 10 Minuten zu einer schönen weichen und elastischen Masse verarbeiten.

Den Teig in einer eingeölten Schüssel für 1 Stunde mit einem feuchten Küchentuch zudecken und an einen warmen Ort stellen.

Zwei Backbleche vorbereiten. Den Teig in 8 gleich große Stücke schneiden und Kugeln formen. Hier nochmal fest durchkneten, damit der Teig keine Risse oder Furchen bekommt. Jeweils 4 Stücke auf das Backblech legen und mit einer mehligen Hand ein bisschen flach drücken. Das ganze nochmals mit einem feuchten Küchentuch zudecken und 30 Minuten an einem warmen Plätzchen stehen lassen.

Für das Grundrezept Burger Buns jetzt den Backofen auf 200°C vorheizen. Jedes Brötchen oben leicht in der Mitte eindrücken. Mit Öl bestreichen und Sesam drüberstreuen. 15-20 Minuten bei Umluft auf mittlerer Schiene backen.

Grundrezept Burger Buns
Vorsicht heiß! 😏

Kleines Nachwort

Was zwischen die Hälften des Brötchens kommt, ist ganz euch überlassen. Ich hoffe jedenfalls, dass ich mit dem Grundrezept Burger Buns einen weiteren Schritt in Richtung „Weg von der Fertiggerichte-Gesellschaft“ gehen darf. In der heutigen Zeit ist es so wichtig, genau darauf zu schauen, was man zu sich nimmt. Wenn hier schon die Möglichkeit besteht, kostengünstig und einfach etwas zu Kochen oder Backen, dann sollte man das auch in die Welt hinaustragen. Es ist nicht nötig, sich Pizzateig oder Gnocchi als Fertiggericht zu kaufen, wenn alle Zeichen darauf stehen, es selbst zuzubereiten. In diesem Sinne wünsche ich euch guten Appetit und Happy Cooking!

Grundrezept Burger Buns
Frisch aufgeschnitten werden die Buns mit euren Lieblingszutaten befüllt 😍

Pipifeine Grüße,
Sophie

Pin it with ❤️ from Pipifein!

Hit enter to search or ESC to close