Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme | Easy Peasy Zuckerbäckerei

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch aussieht, aber alle waren hellauf begeistert von der Apfelmustorte mit Dulce de Leche. Da eine Torte oft mehr Stress verursacht als Muffins, habe ich das Rezept kurzerhand einfach in Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme umgewandelt. Die Cupcakes sind im Handumdrehen gemacht und himmlisch herbstlich. Durch die Zimt-Note in der Frischkäsecreme werden sie zum Lieblingsdessert in den kalten Monaten. Zugegeben wollte ich die Zeit für die Zubereitung so kurz wie möglich halten und habe aus diesem Grund keine Apfel-Stückchen-Schicht zwischen Muffin und Creme gegeben. Dafür aber ein wenig Dulce de Leche – ganz möchte ich auf diesen Geschmack nicht verzichten.

Cupcakes mit Apfelmus und Dulce de Leche

Das Rezept – Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme

Die Zutaten

Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Dessert
Land & Region Austrian

Zutaten
  

  • 200 g Mehl universal
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 150 g Butter flüssig
  • 100 g Staubzucker
  • 200 ml Milch
  • 1,5 EL Apfelessig od. Hesperidenessig
  • 250 g Apfelmus
  • 1 Prise Vanille, Zimt

Zimt-Creme

  • 75 ml Schlagobers
  • 2 Pckg Sahnesteif
  • 100 g Joghurt griechisches
  • 200-250 g Mascarpone
  • 100 g Frischkäse natur
  • 1 EL Zucker
  • Vanille
  • 2 TL Zimt
  • 1 Schuss Rum
Keyword Cupcake, Muffins
Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme

Die Zubereitung

Wir heizen den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vor und kleiden ca. 14 Muffinförmchen mit Papiertütchen aus. Je nachdem können 12-16 Cupcakes aus der Masse werden. In einer Schüssel vermischen wir das Mehl, Backpulver, Natron, Vanille und Zimt zusammen. Die Butter schmelzen, bis sie ganz flüssig ist. Dann in eine zweite Schüssel geben und diese mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach den Essig, das Apfelmus und mixen. Abwechselnd die Milch und die Mehl-Mischung zur Butter-Zucker-Mischung geben und gut verrühren. Wenn der Teig zu flüssig ist, einfach ein wenig Mehl dazugeben. In die Muffin-Förmchen füllen und für ca. 1 Stunde backen, bis am Test-Spieß kein Teig mehr hängen bleibt. Nach 30 Minuten immer wieder checken, ob der Teig schon fertig gebacken ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Topping Frischkäsetortencreme mit Zimt
Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme

Das Topping

Damit die Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme ihren herbstlichen Geschmack erhalten, müssen sie jetzt nur noch getoppt werden. Für die Creme zuerst Schlagobers anmixen, bis es fester wird, dann erst das Sahnesteif hinzufügen. Nach und nach alle restlichen Zutaten hinzufügen. Je nach gewünschter Festigkeit weniger oder mehr Mascarpone ohne noch Sahnesteif hinzufügen. Nachdem wir die Creme abgeschmeckt haben, stellen wir sie nochmals für 20 Minuten in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit ein wenig Dulce de Leche auf die Apfelmus Cupcakes geben. Die Zimtcreme in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und die Cupcakes verzieren. Als Topping eignen sich außerdem wunderbar getrocknete Apfelscheiben oder Nüsse.

Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme

Wir haben die Apfelmus Cupcakes mit Zimtcreme geliebt! Was sagt ihr dazu? Ist das nicht ein großartiges Rezept für den Herbst? Ich freue mich schon auf eure Meinungen.

Apfelmuffins

Pipifeine Grüße,
Sophie

Mehr Inspo findet ihr auch auf Pinterest und Instagram!

Hit enter to search or ESC to close