6 Bücher, die du lesen solltest – oder auch nicht!

Werbung/Rezensionexemplare | Ich habe mir dieses Jahr zur Challenge genommen, mehr Bücher zu lesen. Bücher waren schon immer meine große Leidenschaft und das will ich jetzt, wo die Universität nicht mehr im Vordergrund steht, wieder aufleben lassen. Außerdem ist das Lesen gut für die Augen, weil ich so nicht ständig am Bildschirm hänge und mich in eine Thematik vertiefe. Nicht Social Media Scrolling like, sondern wirklich bewusst die Worte aufnehme. Also habe ich schon jetzt 6 Bücher für euch zusammengestellt, die ich unbedingt lesen wollte und jetzt darüber berichte!

6 Bücher in 2 Monaten

Seduction

Inhalt: Im Leben der ehrgeizigen Lin hat außer ihrer Karriere und ihrem Chef Ian, für den sie verborgene Gefühle hegt, nicht viel anderes Platz. Sie ist überzeugt, nie einen anderen Mann lieben zu können. Bis eines Tages Ians unverschämt attraktiver Halbbruder Kam vor ihr steht. Und ihr unmissverständlich klarmacht, dass er sie will. Lins Zurückhaltung scheint seinen Ehrgeiz nur noch mehr zu entfachen, und auch ihr fällt es zunehmend schwer, dem charismatischen Raubein Kam zu widerstehen. Lin muss sich entscheiden: Soll sie der Versuchung nachgeben und zum ersten Mal in ihrem Leben alle Vernunft über Bord werfen?

Dieses Buch habe ich bei einem meiner Shoppingtouren mitnehmen müssen. Ich wollte wieder mal einen erotischen Roman lesen – einfach zur Belustigung und Unterhaltung. Allerdings wurde ich davon sehr enttäuscht. Seduction würde ich euch nicht empfehlen, da es sehr flach geschrieben ist. Die Handlung geht nicht in die Tiefe, bleibt eigentlich bei den Oberflächlichkeiten einer Affaire und beschäftigt sich wenig mit der Gefühlslage. Was für mich einer der wichtigsten Punkte bei diesem Genre ist. Leider ein Flop! 😕

Seduction
Seduction – Begehre Mich von Beth Kery
Gegen den Schwarm – Aus eigener Kraft erfolgreich werden

Inhalt: Matthias Kolbusa fordert und findet auf essenzielle Fragen inspirierende Antworten. Der unkonventionelle Strategie- und Veränderungsexperte orientiert sich dabei nicht am Status quo oder an der Mehrheitsmeinung. Er stellt sich bewusst gegen den Schwarm und lenkt ihn, wenn sich dieser in die falsche Richtung bewegt. Sein Glaubenssatz: Ob wir als Menschen, als Unternehmen oder Gesellschaft erfolgreich sind, hängt von unserer inneren Kraft ab: dem Mut, in jeder Situation selbstbestimmt zu denken und zu handeln, Geschwindigkeit aufzunehmen und auf dem eigenen Weg Widerstand aus- und durchzuhalten.

Es ist definitiv für Einsteiger in Sachen Selbstentwicklung und persönliche Weiterbildung. Es geht vor allem darum, wie man Ideen durchsetzen kann, wie man am Besten mit dem Chef spricht, mit Kritik umgeht. Zudem ist es leider komplex geschrieben, sodass mir das Lesen sehr schwer fiel. Was ich normalerweise in 2 Tagen durchgelesen hätten, wurden zu 2 Wochen, da meine Gedanken immer wieder abschweiften. Kein gutes Zeichen! Der Inhalt ist dennoch für Einsteiger recht interessant, für Fortgeschrittene in diesem Thema jedoch ein wenig zu simpel. Da würde ich eher andere Bücher vorziehen.

Gegen den Schwarm
Gegen den Schwarm – Aus eigener Kraft erfolgreich werden von Matthias Kolbusa
Sterne über Rom

Inhalt: Die Engländerin Cesca lebt in Rom und betreibt einen erfolgreichen Blog, der eine Hommage an die ewige Stadt und das Dolce Vita ist. Als sie Bekanntschaft mit ihrer Nachbarin macht, der berühmten Viscontessa Elena, sind sich beide sofort sympathisch. Nach einiger Zeit willigt Cesca sogar ein, Elenas Memoiren zu verfassen. Doch je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr beschleicht Cesca das Gefühl, dass Elena etwas vor ihr verbirgt. Als auf einer Baustelle ein wertvoller Diamantring gefunden wird, der angeblich Elena gehört, stellt Cesca zusammen mit dem attraktiven Archäologen Nico Nachforschungen an – und fördert ein tragisches Geheimnis zu Tage …

Für dieses Buch habe ich irgendwie am längsten gebraucht. Die Seiten und Szenen ziehen sich dahin und erst ab Mitte wird es richtig interessant und spannend. Außerdem dauert es eine Weile, bis man versteht, dass die Zwischenkapitel zur Erklärung der Hauptgeschichte dienen. Damit man quasi versteht, was wirklich vorgefallen ist und nicht nur die Oberfläche mitbekommt. Die Geschichte hat mich nicht mitgerissen, ist aber ein solides Buch für Zwischendurch. Ich hätte mir allerdings ein bisschen mehr erwartet. Mehr Leidenschaft, mehr Glamour und auch mehr Liebe. Vor allem die entstehende Beziehung zwischen Cesca und Nico hätte viel mehr Beachtung gebraucht.

Sterne über Rom
Sterne über Rom von Karen Swan
The Lie – Vertraue mir nicht

Inhalt: Ihre Liebe ist gefährlich, doch können sie ihr widerstehen? Brigs McGregor hat die schlimmste Zeit seines Lebens hinter sich. Doch seine neue Stelle am King´s College in London ermöglicht ihm vielleicht einen Neuanfang. Gäbe es da nicht ein Problem: Natasha, die Frau, die er über alles geliebt und verloren hat, taucht wieder in seinem Leben auf. Das Band zwischen ihnen ist so stark wie immer, doch das Geheimnis, das sie verbindet, könnte beide auf ewig brechen … 

Oh wow – das war definitiv das einfachste und am schnellsten zu lesende der 6 Bücher. Eine verbotene Liebe zwischen Professor und Studentin, eine wütende Ehefrau, eine eifersüchtige beste Freundin und alles, was das geheime Liebesleben inklusive Herzschmerz zu bieten hat. Aber es wäre nicht dieses Genre, wenn nicht alles gut ausgehen würde und am Ende alles toll wäre – hätte mich auch schwer enttäuscht. War an 2 Tagen damit fertig, da ich den Schreibstil von Karina Halle absolut liebe und sie die Dinge so formuliert, dass es leicht zu folgen ist. Große Empfehlung!

6 Bücher The Lie
The Lie – Vertraue mir nicht von Karina Halle
Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Inhalt: Polly geht es prima, danke der Nachfrage! Klar, sie ist 30 und immer noch Single – aber ihre Mum und ihr bester Freund sind immer für sie da. Und im letzten Jahr hatte sie immerhin ZWEIMAL Sex (beide Male mit einem schwedischen Banker namens Fred). Also ernsthaft, Polly geht es gut! Auch wenn sie immer noch für das Klatschmagazin »Posh!« arbeitet und über die Lieblingshunderassen des britischen Adels schreibt. Da erhält sie den Auftrag, den attraktiven Jasper, Marquess von Milton, auf seinem Landsitz zu interviewen. Natürlich kennt Polly die Gerüchte über den notorischen Herzensbrecher. Auf gar keinen Fall wird sie seinem berühmt-berüchtigten Charme verfallen. Doch dann geht in Pollys Leben mit einem Mal alles drunter und drüber …

Was für eine absolut zuckersüße Geschichte! Teilweise sind die Sätze ein bisschen plump gewählt und zu viele Informationen dazwischen verpackt. Allerdings wird es im Laufe der Geschichte besser und Sophia Money-Coutts blüht voll in ihrer Geschichte auf. Es ist eigentlich ein Klassiker der 6 Bücher, was die Storyline betrifft. Armes Mädchen trifft reichen Typen, sie verlieben sich ineinander, sie stoßen auf Hindernisse und Happy End. Aber ich finde es außerordentlich nett an einem gemütlichen Abend zu lesen. Man kann sich richtig mit Herz und Emotionen einfühlen und vielleicht habe ich auch die eine oder andere Träne verdrückt. Wer adelige Lovestories sucht, ist hier richtig.

6 Bücher Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?
Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben? von Sophia Money-Coutts
Becoming – Finde deine innere Stimme (Ausfüllbuch)

Inhalt: In ihrem Weltbestseller Becoming, der von tiefer Reflexion und hinreißender Erzählkunst geprägt ist, ließ uns Michelle Obama erstmals an der Geschichte ihres Lebens teilhaben und zeigte eindrucksvoll, wie wichtig es ist, der eigenen inneren Stimme zu folgen. Dieses inspirierende und hochwertig gestaltete Ausfüllbuch ermöglicht es nun uns allen, über unsere Geschichte und die unserer Familie nachzudenken, unsere Ziele, Herausforderungen und Träume zu reflektieren und voller Hoffnung zu hinterfragen, welche Zukunft wir uns für uns und die Gesellschaft, in der wir leben, vorstellen können. Die in diesem Ausfüllbuch versammelten Fragen lassen sich entweder nacheinander oder einzeln beantworten; in jedem Fall können wir es als treuen Begleiter und zum Festhalten unserer Gedanken nutzen. Die Reflexion über unser Leben macht uns alle zu kraftvollen Erzählern unserer persönlichen Geschichte – so wie es Michelle Obama auch gelungen ist!

Es wäre wohl nicht meine Liste, wenn nicht eines der 6 Bücher etwas interaktiver gestaltet wäre. Becoming von Michelle Obama ist ein kleines Bullet Journal mit wunderschönen Quotes, Aufgaben und selbstreflexiven Gedankenspielen.

6 Bücher - Becoming
Becoming – Finde deine innere Stimme – Ausfüllbuch von Michelle Obama

Pipifeine Grüße,
Sophie

PS: Mehr Büchertipps gibt’s für Powerfrauen, die Liebe und den Winter!

Hit enter to search or ESC to close
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.