Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso | Mediterranes Sommerrezept

Sobald sommerliche Temperaturen Standard werden, hab ich nur noch Lust auf mediterrane – vor allem italienische – Küche. Es gibt Salate, Pasta in allen Variationen, Antipasti-Platten und Muffins zum Mittagessen. Selbstverständlich keine süßen Mini-Kuchen, sondern würzige wie zum Beispiel Käse-Basilikum-Muffins. Neu in meinem Rezepte-Sortiment sind jetzt auch Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso. Die Muffins sind soooo fluffig und schmecken nach Sommer, Strand, Italien und Dolce Vita. Man kann sie easy als Zwischendurch-Snack essen oder auch zum Mittagessen mit grünem Salat und Kräuter-Sauce servieren. Ihr wisst, dass ich meine Rezepte immer nach Schwierigkeitsgrad auswähle und sie so idiotensicher wie möglich gestalte. Die Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso sind so sicher, dass ich sie auch jemandem zutrauen würde, der noch nie gekocht hat. Um euch den Geschmack von Dolce Vita nicht länger vorzuenthalten, schnappt euch eine Schüssel und wir beginnen mit der Zubereitung!

Mediterrane Muffins
Die Zutaten – Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso

Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso

Vorbereitungszeit 15 Min.
Back-Zeit 40 Min.
Gericht Main Course, Snack
Land & Region Mediterranean
Portionen 16 Muffins

Equipment

  • Muffinförmchen aus Silikon

Zutaten
  

  • 280 g Mehl universal
  • 200 g Feta
  • 400 g Griechisches Joghurt
  • 100 g Oliven schwarz, in Scheiben
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Ei
  • 2 EL Pesto Rosso
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Salz, Pfeffer, Oregano
Keyword Italienische Küche, Muffins
Die Zubereitung

Wie schon oben gesagt, ist dieses Rezept ziemlich einfach. Wir geben das Mehl, das Backpulver, Natron, die Gewürze in eine Schüssel und vermischen es gründlich. Den Feta schneiden wir in kleine Würfen und geben ihn zu dem Mehl. Auch die Oliven schneiden wir in kleine Scheiben. Achtet darauf, dass sie schon vorher entsteint sind, damit sie leichter zu verarbeiten sind. In einer zweiten Schüssel schlagen wir das Ei auf und geben unter ständigem mixen das Olivenöl und das Joghurt hinzu, bis alles gut vermengt ist. Jetzt das Ei-Joghurt-Gemisch mit dem Mehl-Feta-Oliven-Mix zusammenrühren, bis alle Zutaten eine schöne Muffin-Konsistenz erhalten. Zum Abschluss noch das Pesto Rosso hinzufügen und die Masse ist fertig.

Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso

Die Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso sollten unbedingt nur in einem vorgeheizten Backofen gegeben werden. Deshalb auf 170°C Ober-Unterhitze vorheizen. Den Teig in die Silikon-Muffinförmchen (Affiliate Link) füllen und dann für 40 Minuten im Backrohr goldbraun backen. Nachdem sie herausgenommen werden können, am Besten noch 15 Minuten abkühlen lassen, bevor sie zum Essen serviert werden.

Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso
Mediterrane Muffins zum Mittagessen

Ich liebe diese Speise als Mittagessen im Sommer, wenn es schnell gehen soll und nicht zu aufwändig sein darf. Vor allem mit einer Kräuter-Sauce (Joghurt, Sauerrahm, mediterrane Kräuter, Salz und Pfeffer), grünem Salat und eventuell noch Tomatensalat schmecken diese Muffins abgöttisch lecker. Wir haben sie bei Freunden auch mit dem berühmten TikTok-Trend Feta-Tomaten aus dem Ofen gegessen und das war ebenfalls eine Traum-Kombination. Tobt euch aus! Viel Spaß beim Nachbacken. ♡

Feta-Oliven-Muffins mit Pesto Rosso

Pipifeine Grüße,
Sophie

Mehr Inspo gibt’s bei mir auf Pinterest und in meinen Insta-Stories!

Hit enter to search or ESC to close