Netflix Serien

10 Netflix Serien, die du gesehen haben solltest

Ich habe mein Netflix-Konto gelöscht! Ja, echt 😂 Was Serien betrifft, bin ich nämlich ein echter Junkie. Da ich mich jetzt aber in die Selbstisolation begeben habe, muss ich meinen Account wohl wieder aufleben lassen. Amazon Prime hab ich übrigens nicht gekündigt – als Student ist es ja auch sehr günstig. Ihr müsst auch in dieser Zeit nicht auf meine geschulte Meinung verzichten. Denn ich habe in den letzten Jahren über 5 Monate (wirklich 24/7 zusammengerechnet) damit zugebracht, mir Serien in allen Ausführungen anzusehen. Schlechte, gute, intelligente, dumme, romantische, schockierende, von sexy Domina über tote Mädchen und Powerfrauen über Verkaufsprofis, Mörder und Verbrecher war wirklich alles dabei. Es. War. Alles. Dabei. Sci-Fi, Romantik, Thriller, Horror, Komödie, Drama, Erotik und und und. Aber hier sind meine Top 10 der Netflix Serien, die ihr gesehen haben müsst.

1. Bonding

Super kurz und super sexy. Bonding hat bisher nur eine Staffel und die Folgen dauern maximal 20 Minuten. Also super, um sich zwischendurch ein bisschen mit einer Folge belohnen zu können. Es geht vor allem um BDSM und das Leben zwischen „braver Studentin“ und einer Domina. Ziemlich witzig erzählt! Ich war sehr traurig, dass es nicht mehr davon gibt.

via GIPHY

2. How to sell drugs online (fast)

Was soll ich sagen. Der Titel beschreibt eigentlich die ganze Story. Eine deutsche Netflix-Produktion, die erstaunlich gut gemacht ist. Kurz zusammengefasst: Es geht um einen Schüler, der seine Exfreundin damit beeindrucken will, dass er Drogen nimmt. Dann spinnt sich das Netz aber immer weiter und er eröffnet mit seinem besten Freund einen Online-Drogenshop. Es gibt mehrere Wendungen und es ist nicht so vorhersehbar, wie man vielleicht glaubt. Super Serie für einen Binge Watching Tag!

via GIPHY

3. Black Mirror

Eines der größten Highlights meiner „Top 10 Netflix Serien, die du gesehen haben solltest“ ist auf jeden Fall Black Mirror. Es gibt einfach keine Serie, die ich mehr liebe. Sie führt uns die Schattenseiten der Digitalisierung vor Augen und zeichnet (wahrscheinlich nicht einmal überspitzt) ein Bild der Zukunft, wo KIs und Algorithmen vollständig unser Leben bestimmen. Die Folgen dauern zwischen 40 Minuten und über einer Stunde und hängen nicht zusammen. Jede Folge ist im Grunde ein kleiner Mini-Film, der eines der vielen Probleme der Digitalisierung.

via GIPHY

4. Riverdale

Diese Netflix Serie ist wohl auch schon bald ein Evergreen. Riverdale darf auch schon stolz mit Staffel 4 aufwarten. Was zunächst wie ein typischer Amerikanischer Highschool-Teenie-Kitsch wirkt, entpuppt sich schon bald als gruselig, mörderisch und verschlagen. Es bleibt immer die Hoffnung bestehen, dass alles wieder normal und seicht wird, aber eigentlich wird’s immer schlimmer. 😂

via GIPHY

5. Supergirl

Ich bin ein Fan von Superhelden-Serien. Hab ich euch das schon mal gesagt? Wenn nicht, dann wisst ihr jetzt Bescheid. Bereits 5 Staffeln gibt es über Kara Danvers und ihren magischen Supergirl-Kräften. Ihr werdet es lieben ♡ Denn sie ist nicht nur eine coole Socke, sondern auch sehr tollpatschig, lustig und empathisch. Außerdem sind 5 Staffeln (mit insgesamt 102 Folgen) eine lange Zeit, die man mit ihr verbringen kann.

via GIPHY

6. You – Du wirst mich lieben

Wir kennen den Schauspieler. In Gossip Girl spielt er „Dan“ Daniel Humphrey, aber in YOU einfach nur einen super creepy Dude. Allerdings kann man nach dieser Serie auch Gossip Girl nicht mehr wirklich in seiner Romantik betrachten 😅 Es ist der Horror an Beziehungsdrama, wenn sich der Partner oder das Date als Psycho entpuppt und dich seit längerem stalkt. Mehr dazu will ich aber auch gar nicht verraten, sonst ist ja die ganze Spannung weg!

via GIPHY

7. DARK

DARK ist eine deutsche Produktion, die mittlerweile auch schon 2 Staffeln aufweist. Es ist alles ein bisschen verwirrend, man darf sich aber nicht von den ersten 10 Minuten abschrecken lassen. Was zuerst wie eine Horrorserie aussieht, ist nämlich eigentlich eine verdammt gut gemachte Sci-Fi-Geschichte. Mit realistischem Zeitreisen, der Problematik von AKWs und allem drum und dran an Verstrickungen der Zeit. Me likey! Und alles ist miteinander verbunden…

via GIPHY

8. Jane the Virgin

Ich glaube, es gibt selten eine Serie, in die man sich so reinsteigern kann, wie Jane the Virgin. Okay, Gossip Girl war auch schlimm. Aber trotzdem. Eine Hotelangestellte, die unabsichtlich mit dem Sperma ihres Chefs künstlich befruchtet wird. Eine eifersüchtige Ehefrau, Chaos pur, Kitsch und Liebe pur, der Traum von Satire über lateinamerikanische Telenovelas. Highly recommended! ♡

via GIPHY

9. Sex Education

Schräg, komisch und lustig. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Ein Jugendlicher mit Sextherapeutin als Mama, der in der Schule selbst beginnt, Fragen über Sex zu beantworten. Es gibt so lustige Plot-Twists und wirklich gut gewählte Schauspieler! Man durchlebt seine eigene Pubertät ein bisschen wieder und sieht vielleicht auch, wie es dem anderen Geschlecht so gegangen sein könnte 💁🏼‍♀️

via GIPHY

10. Insatiable

Ein Mädchen nimmt durch einen Unfall plötzlich viele Kilos ab und beginnt dann damit, an Schönheitsköniginnen-Wettbewerben mitzumachen. Klingt fast ein bisschen, wie ein großes Märchen. Doch dann passieren Morde, Intrigen und das alles sehr tollpatschig. Die Schauspielerin erinnert mich sehr an MeineVersion, aber der Humor ist eindeutig sehr dunkelschwarz und amerikanisch. Ich liebe es!

via GIPHY

Das waren meine Top 10 Netflix-Serien, die du gesehen haben musst!

Netflix Serien sind teilweise schneller vorbei, als uns lieb ist. Ich warte schon sehnsüchtig auf neue Staffeln und neue Ideen! Wie zum Beispiel Ragnarök! Auch diese Serie könnte demnächst in Best-Ofs vorkommen. Da aber allein Serienmarathon-Streaming nicht sehr abwechslungsreich ist, habe ich hier noch Tipps, für wirklich gute Bücher, die man sich bestellen kann!

Pipifeine Grüße,
Sophie

Hit enter to search or ESC to close
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.