Winterliche Bratapfel Nicecream | Easy Peasy Zuckerbäckerei

In meiner Rezeptentwicklungs-Phase im Frühling gab es einen Tag, an dem es richtig viel geschneit hat. Es war Ende März und eigentlich sollten schon die ersten Blumen blühen und wir eher an das erste Eis denken, als an Winterstiefel und warme Suppen. Doch wie es der Zufall so wollte, hatte ich gerade an diesem Tag sehr viel Lust auf Eiscreme und dadurch zwei Klassiker miteinander verbunden. Die winterliche Bratapfel Nicecream kann natürlich auch vegan zubereitet werden, so wie die Red Berry Nicecream. Allerdings wollte ich für dieses Rezept eine warme Bratapfel-Karamell-Sauce dazu machen und habe deshalb den Claim „vegan“ aus dem Konzept gestrichen. Die winterliche Bratapfel Nicecream ist perfekt für die Weihnachts-Party im Hochsommer, die Apfel-Reife im Herbst, aber vor allem im Winter, wenn es draußen wirklich kalt ist. Das Rezept kann man easy mit wenigen Zutaten umsetzen. Here we go!

Winterliche Bratapfel Nicecream
Das Rezept – Winterliche Bratapfel Nicecream

Winterliche Bratapfel-Nicecream

Vorbereitungszeit 10 Min.
Freezing Time 3 Stdn.
Gericht Dessert
Land & Region Austrian
Portionen 3 Gläser

Zutaten
  

  • 2 Bananen
  • 1/2 Apfel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Bratapfelgewürze

Warme Apfel-Karamell-Sauce

  • 1 Apfel klein gewürfelt
  • 100 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • Zimt
  • 20 g Marzipan
  • 1 Handvoll Nüsse
Keyword Eis, Healthy Sweets, Nicecream
Die Zubereitung

Wir beginnen mit der Herstellung der Nicecream. Die 2 Bananen und ein halber Apfel in Scheiben bzw. kleine Stücke schneiden und in einen Gefrierbeutel geben, um es für 3 Stunden in das Tiefkühlfach oder die Tiefkühltruhe zu geben. Danach herausnehmen, mit der Kokosmilch in einen Blenders/Smoothie Makers/Food Processors geben und zu einer sämigen Masse mixen. Achtung nur, dass der Mixer nicht übergeht, da es anfangs noch sehr flüssig ist. Dabei können wir auch die charakteristischen Bratapfelgewürze hinzufügen: Zimt, Kardamom, Vanille, Muskat, Anis und Nelken. Lieber in Maßen würzen und in die Nicecream-Masse mischen. In Gläschen oder Eiscreme-Kelche füllen. Dann nochmal kurz in das Gefrierfach geben. Was jetzt noch fehlt? Die Apfel-Karamell-Sauce für die winterliche Bratapfel Nicecream!

Winterliche Bratapfel Nicecream mit Apfel-Karamell

Für die Apfel-Karamell erhitzen wir Butter und Zucker in einem Topf, bis eine karamellartige Flüssigkeit entsteht. Gewürze, der klein gehackte Apfel und die Nüsse dazugeben und ständig umrühren. Nur ein ganz wenig von dem Marzipan hinzufügen. Die Mengenangabe im Rezept ist für die zweite Variante des Rezepts! Sobald die Sauce fertig ist, nehmen wir die winterliche Bratapfel Nicecream aus dem Gefrierfach und garnieren sie mit dem heißen Apfel-Karamell. Fertig ist unser Winter-Dessert! Wer ein echter Marzipan-Fan ist, sollte jetzt aber nochmal kurz aufpassen. Denn ich habe noch eine marzipanige Variante für euch!

Veganes Bratapfel-Eis
Variante 2: Marzipan-Schicht

Für meine Fotos habe ich eine Variante gefunden, die ein wenig intensiver ist. Dabei wird zwar zuerst die Nicecream gemacht, aber danach Marzipan mit etwas Butter und Zucker geschmolzen, bis es eine flüssige Konsistenz erreicht. Anschließend wird abwechselnd die winterliche Bratapfel Nicecream mit dem Marzipan in Schichten in das Glas gefüllt und dann erst in das Gefrierfach gegeben, bis die Apfel-Karamell-Sauce fertig ist. Anschließend gleich wie vorher mit der Sauce als Topping servieren. Ich habe hier auch immer noch ein kleines Schüsselchen mit Extra-Sauce vorbereitet, weil sie sehr geil ist und hier definitiv ein Nachschlag für die Menge Nicecream notwendig ist. 😋 Wie gesagt, ist das Rezept eigentlich vegan, nur durch die Butter im Karamell dann nicht mehr. Die kann man aber easy ersetzen. Lasst es euch schmecken!

Winterliche Bratapfel Nicecream

Pipifeine winterliche Grüße,
Sophie

Mehr Inspirationen findet ihr bei mir auf Pinterest! ♥️

Hit enter to search or ESC to close