Strasbourg

What to do in Strasbourg

Oh Straßburg, du bist ein echt malerisches Städtchen. 3 Tage lang reichen wirklich aus, um die ganze Stadt zu Fuß zu erkunden – oder zumindest die wichtigsten Spots! Strasbourg gehört nun schon ein Weilchen zu Frankreich – davor war es Deutsch, Französisch, Deutsch, Französisch, Deutsch-Französisch und wieder… ähm ja. Es hat die Nationalität ziemlich oft gewechselt. Im Elsass gibt es nicht nur Essen, sondern auch einiges zu sehen. Die typisch elsässischen Fachwerkshäuser, romantische Gässchen und süße Plätze entlang des Ill. Verliebte Pärchen kommen hier voll auf ihren Genuss.

Strasbourg Münster, Paulskirche, La Petite France

Was wäre Straßburg nur ohne seine Kirchen! Die berühmteste ist wohl der Straßburger Münster mit seinen schönen Verzierungen, nur einem Turm und 330 Stufen bis auf’s Dach. Wenn man vor so einem imposanten Gebäude steht, kann man die Ehrfurcht gar nicht in Worte fassen. Es ist einfach so einschüchternd, diese riesige Kirche vor einem zu sehen. Das kommt auf den Fotos gar nicht so gut, wie es in Wirklichkeit ist.

Bonjour Notre-Dame! Der Straßburger Münster ist einzigartig – auch wegen der fehlenden Turmspitze

Ein guter Tipp: einmal die Bootstour auf dem Ill machen. Kostet um die 13€ und man sieht einmal alle Sehenswürdigkeiten von La Petite France im Schnelldurchlauf. Man fährt nahe dem Münster weg und sogar bis zum Europäischen Parlament. Und dann schaut man auf einmal auf und erblickt dieses Prachtwerk einer Kirche:

Die Paulskirche als perfektes Fotomotiv in Strasbourg

Die Paulskirche ist wahrscheinlich eine der besten Fotomotive von Strasbourg. Die Lage und die Umgebung machen das einfach zu einem Postkarten-Kitsch-Traum. Im Frühling, wenn die Magnolien blühen,  könnte man meinen, man ist in einem Traumland!

La Petite France – das Gerberviertel

La Petite France – das kleine Frankreich ist wahrscheinlich die bekannteste Stelle in Strasbourg. Die Fachwerkshäuser an der Ill machen das romantische, französische Flair zu einem echten Lieblingsplätzchen von mir. Willst du einen Beweis? Here we go 😋

Hach wie sehr ich dieses Platzerl doch liebe ❤

Sidefact: Es waren MILLIARDEN Menschen zu dieser Zeit auf dieser Brücke. Aber wir haben es schließlich doch geschafft, ohne dass uns ständig Leute durch das Bild gelaufen sind. Außerdem ging es unter mir ca. 3 Meter in die starke Strömung. Was tut man nicht alles für ein gutes Foto 😇 Das hier ist übrigens die Brücke 👇🏻

Hinten im Bild sieht man meine Lieblingsbrücke. SO malerisch!
Das europäische Parlament

Wenn du nach Strasbourg reist, musst du unbedingt das Europäische Parlament besichtigen. It is very instagrammy! Die Architekten haben das Gebäude in Form eines riesigen Auges angelegt, das du nur von oben wirklich sehen kannst. Das Innere besteht aus Pflanzen, die sich aus Steinplatten ihren Weg in die Freiheit kämpfen. Sehr starke Botschaft!

Das europäische Parlament von Innen

Dann gibt es noch ein paar kleine Plätze, die man leider nicht Fotografieren darf – wie der Christmas-Shop, in dem tausende Lichterketten, Christbaumkugeln und Deko hängen. Oder ein Laden, in dem es unglaublich viele verschiedene Lebkuchen gibt. Und die darf man auch probieren 😉 Auch die Galerie Lafayette in Strasbourg kann ich euch empfehlen. Es ist zwar ein Einkaufshaus, aber ein wirklich, wirklich schönes ❤

Zum Abschluss gibt’s noch ein romantisches Bild von La Petite France am Abend mit den beleuchteten Bögen der ehemaligen Stadtmauer.

Die beleuchteten ehemaligen Stadtmauern von Strasbourg

Pipifeine Grüße,
Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .