Rezept drucken

Vegetarisch gefüllte Pita

Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Main Course
Keyword: Pita, vegetarisch
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 2-3 Paprika rot, grün, gelb
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Gewürze Salz, Pfeffer, Oregano
  • 1 Block Feta
  • 2-4 Scheiben Pita-Brot

Curry-Sauce

  • 100 Gramm Naturjoghurt
  • 1/2 TL Curry-Pulver
  • 1 Scheibe Ananas klein geschnitten
  • Gewürze nach Wahl (Salz, Pfeffer, Zitronenthymian)

Anleitungen

  • Die Paprika waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und Achteln. Die einzelnen Zwiebelschichten in Öl in einer Pfanne anbraten und die Paprika dazugeben. Anbraten, bis das Gemüse nicht mehr knackig ist. 
  • Den Feta in Würfeln schneiden und in eine extra Schüssel geben. Währenddessen das Pita-Brot im Backofen oder Toaster kurz erwärmen. 

Für die Curry-Sauce:

  • Die Ananas-Scheibe ganz klein schneiden und zusammen mit dem Curry-Pulver in das Naturjoghurt einrühren. Zum Abschmecken ein bisschen Salz, Pfeffer und eine Prise Zitronenthymian verfeinern.